Sonniges und etwas windiges Winterwetter animierte 18 Oberdorfwanderer die letzte Wanderung des Jahres zu geniessen. Ab der Haltestelle Marmoriweiher erfolgte der Start mit dem Bus nach Kindhausen, wo die Wanderung begann. Über Feld und durch den Wald gings Richtung Oberen - Schönenberg. Bei Ankunft auf der Höhe erfreute man sich an einer herrlichen Rundsicht. Die Weiterwanderung führte zum Herrenberg, wo im Restaurant Herrenberg die festlich geschmückten Tische zum verweilen einluden. Hier begrüsste man auch unsere vier Nichtwanderer. Bald wurde ein köstliches Fondue serviert. Im Anschluss gabs noch eine Orientierung und Beratung über die Daten der vorgesehenen Wanderferien 2019. Nach Pflege einer erfrischenden Geselligkeit wurde die Heimkehr angetreten. Mit dem Marsch nach Kindhausen gings mit dem Bus zurück nach Dietikon, womit ein erfolgreiches und unfallfreies Wanderjahr abgeschlossen wurde.

Kurt Huber