Dietikon

Novemberwanderung der Wandersleut vom Oberdorf.

megaphoneaus DietikonDietikon

Einladendes und ideales Herbstwanderwetter animierte 15 Kameraden, samt Begleithund, zur vorgesehenen Zürcheroberland - Wanderung. Treffpunkt Bahnhof Dietikon. Mit der S-Bahn gings nach Pfäffikon, anschliessend mit dem Postauto den Berg hoch zur Haltestelle Wallikon. Hier begann die Wanderung durch Feld und Wald hinunter ins Luppmemtobel. Bald erreichte man den Tobelweiher. Die Umgebung des Waldweihers ist mit einem imposanten Grillplatz ausgestattet. Nach kurzer Rast gings dem Bach Luppmem entlang weiter nach Fehraltorf. Nach einem ausgedehnten Zvierihalt im Restaurant zum Scharfeck, Weiterwanderung nach Illnau, wo die Heimfahrt ab Bahnhof via Zürcher HB und Hardbrücke nach Dietikon erfolgte.

Kurt Huber

Meistgesehen

Artboard 1