Oberrüti

Naturfreunde-Mountainbike-Tour im Jura

megaphoneaus OberrütiOberrüti

Bei besten Bedingungen starteten Naturfreunde-Mountainbiker von Brugg aus Richtung Oberbözberg. Der Weg weist eine angenehme Steigung auf, ideal zum Einrollen. Weiter führte der Weg sanft ansteigend über Äbertsmatt bis zur Sennhütte, wo die erste kleine Kaffeepause eingeplant war.

Frisch gestärkt ging es in die ersten Trails nördlich an Mönthal vorbei bis zum Bürersteig. Nach einem kurzen Stück auf der Passstrasse ging es in den steilen Aufstieg auf den Geissberg. Die letzten paar Meter waren so steil, dass man das Bike sogar schieben mussten. Der verdiente Lohn war die grandiose Aussicht über den Jura. Für die Weiterfahrt wurden von einigen Teilnehmern die Knieschoner montiert, denn ab hier bis nach Beznau gibt es fast nur noch Singletrails. Der Weg führte an der Nordflanke des Geissbergs, dann nach Villigen, Böttstein, über die Brücke bei Stilli und über den Bruggerberg zum Ausgangspunkt zurück. 

Das ideale Wetter, trainierte und gut gelaunte Biker, trugen das ihre bei, dass die Tour allen in guter Erinnerung bleiben wird.

Die nächste Tour findet im 2020 am 9. Mai statt und wird uns von Muri ins Säuliamt führen. Neubiker sind stets willkommen.

Hans Kaufmann

Meistgesehen

Artboard 1