Erika Dellsperger Boeniger eröffnete am vergangenen Samstag in der Atelier-Galerie F in Dietikon ihre Ausstellung. Schwerpunkte bilden Landschaften rund um Dietikon. Etwa das „Wisentäli“ oder die „Limmat-Auen“ bei Oetwil.

Zahlreiche interessierte Besucher genossen die ausgewogenen Farbkompositionen und speziellen Blickwinkel in den gezeigten Werken.

Die Gruppe „SANYSAIDAP“ begeisterte mit ihrem irisch gefärbten Folk-Pop. Monika Steinmann Dubs, jungsche Analytikerin zeigte den Anwesenden in verständlichen Worten das geistig – emotionale Anliegen der Künstlerin auf.

Die Ausstellung am Bahnhofplatz 1 dauert noch bis zum 5. Mai und ist jeweils Dienstag und Mittwoch sowie Samstag und Sonntagnachmittags geöffnet.