Offenbar entsprach die Idee, die alten Schweizer Volkslieder bei einem "MIT-Sing-Konzert wieder einmal selbst zu singen einem Wunsch von vielen Urdorferinnen und Urdorfern. Am letzten Samstag erklangen jedenfalls im Singsaal Weihermatt Urdorf viele der schönsten Schweizer Lieder - angeführt vom Duo Voci animati"  - vom zahlreich aufmarschierten Publikum, das aus vollen Kehlen mit sang. Viele MIt-Sängerinnen genossen es offensichtlich in einem spontan gebildeten Chor wieder einmal "Es Buurebüebli", "s'isch mer alles ei Ding", aber auch "La haut sur la montagne" und "Aveva gli occhi neri", ja sogar "Dorma bain" zu singen. Peter Thalmann und Margrit Gittelson freuten sich über das spontane Mitwirken des Publikums, welches sich für die Idee "Rettet das Schweizer Volkslied" begeistern konnte. Weitere Konzerte dieser Art folgen sicher. Bereits Ende Januar ist in Geroldswil eine Wiederholung gepant. 

Eine italienisch sprechende Besucherin des Konzertes machte am Schluss des Konzertes einige Fotos, die leider noch nicht ans Duo übermittelt wurde. Deshalb aufruf an diese Frau: Bitte senden Sie die Fotos an voci.animati@gmail.com. Vielen Dank!