Dietikon

Keller und Schmed werden JP-Schweizermeister

megaphoneaus DietikonDietikon

Mit hervorragenden Leistungen beendeten die Dietiker Pontoniere die Saison beim letzten Wettfahren in Bern.

Anlässlich seines 140 -jährigen Vereinsbestehen führten die Pontoniere Bern am vergangenen Wochenende die JP Schweizermeisterschaft und ein Einzelwettfahren für die Aktiven durch. Der Wettkampf fand direkt unter dem Bundeshaus auf der Aare neben dem Marzilibad statt.

Der Parcours auf der 60 m breiten Aare musste kurz vor Start wegen der starken Strömung und dem hohen Wasserstand noch geändert werden. Auf den kurz aufeinanderfolgenden Durchfahrten hatten nur die Wettkämpfer eine Chance auf die vorderen Plätze, mit einer guten Reaktion, mit schnellen Zeiten und einer guten Technik. Die schnelle Strömung und die die Flussbreite kam den Dietiker sicher entgegen, waren doch die Bedingungen ähnlich wie auf der Limmat.

Nach dem Sieg von Keller / Kohler an der SM in Schmerikon konnten nun auch Sohn Nicola Keller und Nuri Schmed in der Kategorie II, 16 – 18 Jahre, den Titel gewinnen.

In der Kategorien D und C gingen die 3. Plätze an die Brüder Bruno und Fredy Moser und an Keller Roland / Kohler Marcel. Ebenso konnten Urs Rufer / Philipp Knecht mit dem 9. Rang noch einen Kranz nach Hause nehmen.

Meistgesehen

Artboard 1