2016 besuchten Sandro Peter und Finn Tiefenbacher das Jugendbrevet der Sektion Altberg. Nach einem mehrteiligen Kurs in Rettungsschwimmen und Erster Hilfe, folgte am 19. April die Abschlussprüfung. Die Jungen bewiesen sich im Schwimmen auf Zeit, Ringlitauchen und dem Retten eines Ertrinkenden mit einem Rettungsball. Zudem prüfte Expertin Sarah Amstutz die Nachwuchsschwimmer mit Theoriefragen und einem Fallbeispiel. Auf dem Boden mit einem Föhn in der Hand lag eine bewusstlose Person. Sowohl Finn als auch Sandro alarmierten sofort Hilfe, dachten an Selbstschutz und lagerten den Patienten korrekt in der Bewusstlosenlagerung.

Die Sektion Altberg gratuliert Finn Tiefenbacher und Sandro Peter zum bestandenen Jugendbrevet und wünscht viel Erfolg bei den Jugendregionalmeisterschaften!

www.slrg-altberg.ch