Weiningen (ZH)

Im Dorf Turnfestfeeling geschnuppert

megaphoneaus Weiningen (ZH)Weiningen (ZH)
Der Turnverein Weiningen nach dem Lockdown

Der Turnverein Weiningen nach dem Lockdown

Gelungenes "Turnfest Ersatzfest"

Turnfestfeeling geschnuppert

Der Turnverein Weiningen machte wie so mancher Verein, in den letzten Monaten eine schwierige Zeit durch. Trainings waren nicht mehr möglich (verboten), Wettkämpfe und Turnfeste ebenso. Deshalb suchte der Vorstand des Turnvereins nach dem Lockdown nach einer Möglichkeit, den Verein wieder mal zusammenzuhalten. Turnfeste finden in diesem Jahr im ganzen Land keine statt. Also stellte man am 4.Juli, dem Datum an dem normalerweise die Turnfeste stattfinden, ein "Turnfest Ersatzfest" auf die Beine. Auf der Wiese beim Weingut Haug, begrüsste Vizepräsident Reto Fritschi in einem Turnfestzelt die 60 anwesenden Turnerinnen und Turner sowie eine Anzahl Ehrenmitglieder. Fritschi bedauerte, dass der erfolgreiche Verein in diesem Jahr keine Turnfeste besuchen kann und darf. Deshalb dieses "Ersatzfest", das an die Turnfestzeit erinnern soll.

Die Turnerinnen und Turner diskutierten mit den Ehrenmitgliedern bis in die Abendstunden über die Turnfeste und Turnfestsiege vergangener Jahre. Dies in der Hoffnung, dass nächstes Jahr wieder  Wettkämpfe und Meisterschaften möglich sein werden.

Max Bürgis, TVW Ehrenmitglied

Meistgesehen

Artboard 1