Olten

I Quattro sorgten mit ihrem Jubiläumsprogramm «GLANZLICHTER» für stimmungsvolle Momente

megaphoneaus OltenOlten
In Olten hatte der PopJazzGospelchor der Kanti Olten, geleitet von Conni Heusser und Ueli Trautweiler, das Vergnügen mit I Quattro auf der Bühne zu stehen.

In Olten hatte der PopJazzGospelchor der Kanti Olten, geleitet von Conni Heusser und Ueli Trautweiler, das Vergnügen mit I Quattro auf der Bühne zu stehen.

Seit 10 Jahren sind Matthias Aeberhard, Simon Jäger, Daniel Camille Bentz und Damian Meier alias I Quattro – die «vier Schweizer Tenöre» – ein fester Bestandteil der Schweizer Musikszene. Mit zahlreichen erfolgreichen Tourneen sind sie jedes Jahr in der ganzen Schweiz unterwegs. Auch dieses Jahr verschönerten uns die Musiker wieder die Vorweihnachtszeit. Am 8. Dezember gastierten die Vier in der Stadtkirche Olten und sorgten für Standing Ovations. I Quattro verzauberten das Publikum mit bekannten Hits aus ihren Alben «Passione», «Emozione» und «Deheim» sowie einzigartigen Versionen der beliebtesten Advents- und Weihnachtsklassiker. Fünf weitere Konzerte folgen noch.

Begleitet vom PopJazzGospelchor der Kanti Olten

Als besonderes Highlight dieser Tournee werden die vier Tenöre an jedem Veranstaltungsort von einem lokalen Kinder- oder Jungendchor begleitet. In Olten hatte der PopJazzGospelchor der Kanti Olten, geleitet von Conni Heusser und Ueli Trautweiler, das Vergnügen mit I Quattro auf der Bühne zu stehen und genoss den Abend sichtlich.

Text: Janine Koller, Projekte / Marketing; Foto: zvg

Meistgesehen

Artboard 1