«Chinde vom Kolumbus», dieses Lied von Peter Reber sang der Heimetchor Limmiggruess am Freitag- und Samstagabend (7./8.11) in der Gemeindeschür Oetwil. Auf seiner grossen Fahrt, ausgehend von Capri, legte das Schiff im spanischen Palos de la frontera, dem Ausgangsort von Columbus’s Entdeckungsfahrt an. Das Publikum erfreute sich sowohl an den Liedern des Chores, der von Somko Barras gekonnt begleitet wurde, wie auch an den schönen Bildern, die zu den Liedern passend gezeigt wurden. Der Chorleiter Peter Thalmann alias Kapitän des Schiffes liess es sich nicht nehmen, der Solosängerin Margrit Gittelson im Hafen von Piräus kniend eine rote Rose zu überreichen.

Im zweiten Teil des Abends regte die Theatergruppe im Stück „Glück im Stall“ das Publikum zum Lachen und begeistertem Applaus an. Ein gelungener Abend.

Heimetchor Limmiggruess Oetwil-Geroldswil