Der tratitionelle Grillabend der Musikveteranen Birmensdorf und Urdorf war wieder angesagt. Also kamen am warmen Freitagabend 21. August über 50 Gäste, auf den Hof der Familie Suter in Aesch, zum Apero und Neuigkeitenaustausch zusammen. Während dem Apero spielten die vier Musikanten, Anita und Walti Saxafon, Hermi Bass und Walti Studer Handorgel, mit lüpfigen Weisen auf. Obmann Hermi Huber begrüsste die Anwesenden herzlich und dankte den Helferinnen und Helfern für ihren Einsatz. Auch den Spendern des Salat- und Dessertbuffets wurde gedankt. Nun kam der Grillmeister Walti Schmutz zum Zuge. Jeder brachte seine Würste oder Fleischstücke welche Walti in gekonnter Weise perfekt grillierte. Die Gäste versorgten sich mit Tranksame und trafen die Wahl am kalten Buffet. Da gab es auch mal einen Stau beim Grill und vor dem Buffet. Auch bei den Torten,Kuchen oder Cremen wurde wacker zugelangt. Der Kaffee, mit oder ohne Seitenwagen, durfte nicht fehlen. So ging der Abend kurzweilig und genussvoll dahin. Zur vorgerückter Stunde verabschiedete man sich. Alle waren sich einig es war ein gelungener Abend den wir nächstes  Jahr in Urdorf wiederholen werden.

Von Hans Boos Urdorf