Urdorf

Grillieren von Schweizer Servelas im Kenia-Busch

megaphoneaus UrdorfUrdorf

Verein zur Unterstützung der

Siaya Kenia Children Foundation (SKCF)

Besuch in Siaya (1. bis 12. Mai 2015) von Christian und Rolf

Mit dem Kassier des Vereins SKCF, Christian Schmidt, besuchte ich Siaya zur Regenzeit! Bei kühlen 20 Grad ist Kenia zurzeit total grün, und jedermann pflanzt was immer möglich am Äquator in der roten oder schwarzen Erde vulkanischen Ursprungs (z.B. Mais oder Manjok-Gemüse). „Die Landschaft  in Kenia, nicht nur im Kanton Siaya (1300-1400 m.ü.M.), ist unglaublich schön und grün bewachsen!“ , schwärmt  Christian!

Im ganzen Kanton / Distrikt Siaya mit total 900‘000 Einwohnern beginnt das neue Schuljahr Anfang Mai. Dieses Mal waren wir mitten drin.  Für mich eine neue und interessante Erfahrung. Die Schüler müssen vor Eintritt in die Schulgebäude den schriftlichen Beweis erbringen, dass die Schulkosten bezahlt sind. Ohne Geld kein Eintritt.  Danach folgt eine sofortige Eintrittsprüfung. Das Gepäck der Schüler liegt noch auf der offenen Wiese. Ein Gespräch mit dem SKCF Schützling ist kaum möglich. Die Prüfungs-bedingungen sind sehr streng. 15 der Waisen sind in Internaten untergebracht und müssen sich nicht um Nahrung kümmern. Das erleichtert den Lernprozess. 

Lachende Schüler in farbenfrohen Uniformen freuen sich auf den strukturierten Alltag im 2. Schulsemester.

Unser SKCF-Teamleiter Erick wurde Anfang Jahr zum Direktor der neuen, gemischten Sekundar-Tages-Schule MAHOLO ernannt. Hier werden zwei Klassen zu je unglaublichen 70 Schülern geführt. Erick ist zusätzlich zu seinem Amt als Schulleiter auch der Hauptlehrer. Wir geniessen eine vierzigminütige Mathematikstunde. Die Schüler sind extrem aufmerksam, und der Stoff wird sehr schnell vorgetragen. Nach dieser Stunde singt eine Schülergruppe Spirituals in Suaheli, der Schriftsprache in Kenia.

Im neu gemieteten SKCF-Computerzentrum treffen wir auf Kevin, welcher an der Universität Oeko / Gesundheit studiert.  Kevin, ein ehemaliger SKCF-Schützling,  stand vor sieben Jahren am Sonntagmorgen an der Busstation, als ich dabei war, abzureisen, und bat um Unterstützung! Heute steht er selbständig im Leben und hat beste Voraussetzungen, das Leben in Kenia zu verändern. Er ist glücklich!

Die Grillparty mit mitgebrachten Servelas mundet allen!

Der Erfolg dank Ihren treuen Spenden und unserer Arbeit lässt sich sehen. Seit 2005 haben wir 40 Schüler zur Matur verholfen. Viele kamen persönlich angereist, um sich zu bedanken, dass wir ihnen etwas Hoffnung  für ihr Leben geben konnten. Die 60 Schüler, welche wir SKCF mit Schulgeldern unterstützen, sind in 16 verschiedenen Tagesschulen und Internaten eingeteilt. Die lachenden Kids und wir danken von Herzen. Jeder gespendete Franken wird in Siaya mit Sorgfalt und unter Kontrolle verwendet (keine Spesen).

P.O. Box 866-40600, SIAYA- KENYA Tel.: +254—722 -698160 E-mail: skcf@yahoo.com (O) E-mail: erickodianga@yahoo.com Gartenstr. 13, CH-8902 Urdorf , E-mail: rolf.hotz@sfweb.ch   Mobil-Tel.: +4179 3466526 Spendenkonto: Verein zur Unterstützung der Siaya Kenia Children Foundation (SKCF), 8902 Urdorf Postfinance CH 16 0900 0000 6102 5925 6

Meistgesehen

Artboard 1