Unser jährliches Gesangswochenende fand dieses Jahr im wunderschön gelegenen Hotel FloraAlpina statt. Das Wetter war bei der Ankunft nicht berauschend und der Bürgen-stock sowie der Pilatus „versteckten“ sich hinter den Wolken. Um 13.30 Uhr begrüsste unser Dirigent trotz Miniskus-Operation vor paar Tagen, 43 motivierte Sänger im sehr schönen Probelokal mit Blick auf den Vierwaldstättersee. Die Zielvorgabe für dieses Wochenende war klar definiert und lautete: „Vorbereitung für das Konzert vom 5. + 7. Juni 2015“.  Daneben hatte aber auch Freude und Spass, sowie die Pflege der Kameradschaft einen sehr wichtigen Stellenwert.

Am diesjährigen Konzert singen wir total 17 Lieder und zwar in deutscher, englischer und auch französischer Sprache. Wir hatten also ein sehr grosses Arbeitspensum vor uns und wie jedes Jahr gab es einige „Knacknüsse “. Bei einigen Liedern war es für uns eine grosse Herausforderung die einzelnen Stimmen mit verschiedenen Rhythmen zusammen zu bringen. Dies bedingt, dass jeder Sänger die schwierigen Passagen voll und ganz in Griff bekommt. An diesem Nachmittag war also volle Konzentration und grösste Aufmerksamkeit gefragt. Dank der positiven Art unseres Dirigenten meisterten wir die zum Teil für uns recht hohen Hürden erfolgreich. Daneben hatte es aber auch Platz für einige Lacher, welche für gute Stimmung im Chor sorgten.

Das Wetter wurde besser und in der Pause konnten wir auf der Terrasse des Hotels bei Kaffee und Kuchen die wunderschöne Aussicht geniessen. Aber die Proben gingen weiter und der Nachmittag verging trotz harter Arbeit wie im Fluge. Um 18.00 Uhr war der gemütliche und kameradschaftliche Teil an der Reihe. Vor dem Nachtessen gab es den Apéro auf der Terrasse und beim Nachtessen konnten wir neben dem guten Essen auch noch den wunderschönen Sonnenuntergang bewundern. Wie es sich für einen Männerchor gehört, sangen wir noch einige Lieder und natürlich wurde auch über „Gott und die Welt“ diskutiert.

Nach einem ausgiebigen Frühstück fanden sich die Sänger pünktlich am Sonntagmorgen zur Probe. Auch an diesem Morgen war wieder volle Konzentration gefragt, doch wie am Vortag meisterten wir die musikalischen Hürden dank Christian recht gut. An diesem Wochenende konnten wir sehr grosse Fortschritte erzielen und wir sind voll und ganz „im Fahrplan“ für das Konzert. Ebenfalls kamen die Kameradschaft sowie der Spass nicht zu kurz. Vor Mittag überraschten wir die vielen Sonntagsbrunch-Gäste mit einem Ständchen. Es gab viel Applaus!

Ein grosser Dank für dieses wunderschöne Wochenende geht an die beiden Organisatoren Oscar Bühler und Max Epple, sowie natürlich an unseren Dirigenten Christian Meldau.

Die zwei Konzerte finden am 5. + 7.6.15 in der ref. Kirche in Schlieren statt. Das Motto heisst „HIMMEL, HERRGOTT, STERNE“. Neben Liedern wie „Heaven“ von Gotthard, „Here comes the sun“ von den Beatles, „Ein Stern der Deinen Namen trägt“ von DJ Ötzi singen wir auch wunderschöne Männerchorlieder wie „Das Morgenrot“, „Dir Seele des Weltalls“, usw. Das Programm ist sehr vielfältig und für jeden Geschmack ist etwas mit dabei.

Diesen Anlass sollten Sie unter keinen Umständen verpassen, bitte reservieren Sie sich einen dieser Termine. Billette können Sie bei jedem „Männerchörler“ oder an der Kasse vor Konzertbeginn kaufen. Das ganze Konzertprogramm finden Sie im Internet unter www.maennerchor-schlieren.ch

Ihr Besuch würde uns sehr freuen! Wir werden Alles geben, damit dieser Anlass für Sie zu einem unvergessliches Erlebnis wird.

                                                                   MAENNERCHOR SCHLIEREN

                                                                  Bericht Freddy Kunz