Das Ladenteam und einige Mitglieder trafen sich am 11. Juni zur Generalversammlung im AGZ Oberdorf in Dietikon. Emil Hablützel leitete die Versammlung und führte durch die statuarischen Traktanden, welche allesamt Zustimmung fanden. Die Vorstandsmitglieder Barbara Immer, Daniela Lechmann, Emil Hablützel und André Tschumi wurden für weitere zwei Jahre im Amt bestätigt. Wie aus der Betriebsrechnung hervorgeht, konnte der Umsatz um stolze 5.3 % auf Fr. 99'146.25 gesteigert werden. Die Erfolgsrechnung zeigt einen Gewinn von Fr. 1'505.05. Es wurde beschlossen vom Gewinn Fr. 300.-- an den claro Produzenten-Förderfonds zu überweisen. Dieser Fonds finanziert bei den Produzenten Investitionen in Infrastruktur, Produktionsmittel und Ausbildung, die nicht aus selbst erarbeiteten Mitteln aufgebracht werden können. Gegenwärtig werden vor allem die claro Partner in Nepal unterstützt, um die Folgen des schweren Erdbebens zu beheben.