Dietikon

Gelungener Jahresbeginn in Dietikon

megaphoneLeserbeitrag aus DietikonDietikon

Gelungener Jahresbeginn; 03.01.2013
Mario Lorentz, Präsident des Theatervereins Spielbühne 99, lud persönlich zum Neujahrs Apéro.
Witterung bewölkt und sehr kühl. Temperaturmässig 6 / 7 Grad. Gefühlte „Hitze“ dürfte bei ungefähr  0 – 2 Grad gelegen haben. Trotz des kalten und tristen Wetters strömten erfreulich viele Gäste zum Apéro beim Föhrenwäldli. Ab 1200 Uhr, durften Mario Lorentz und seine Helfer die ersten eintreffenden Gäste, Kollegen, Freunde, Freundinnen und Theaterfreunde / -Innen mit Aperitif  nach Wahl oder sonstigen Getränken begrüssen und willkommen heissen. Wärmende Feuerstellen gaben dem beliebten Anlass, welcher erstmals beim Föhrenwäldli durchgeführt wurde, eine ganz spezielle und weiche Note. Marios  Spezialität, die persönlich rezeptierte währschafte, sehr schmackhafte und würzige Gerstensuppe dufte nicht fehlen und wurde offeriert. An Komplimenten für die Kochkünste von Mario mangelte es in der Tat nicht.
Einladend wirkte der ideale, dezente und angenehm gewürzte Glühwein aus dem hängenden Kochkessel. Über offenem Feuer versprühte das sanft dahin köchelnde weihnachtliche Getränk wohltuende und erfrischende Düfte. In der mit Düften, Rauch und Spiritus geschwängerten Umgebung  entstanden Rege Diskussionen. Gesprächsthemen schienen unter den vielen Besuchern keine Grenzen zu kennen. Die Plätze an den Tischen rund um das wärmespendende Feuer waren schnell belegt. Am Stehtisch wurden trotz bissigen Winden, bei wechselnder Besetzung, rege Informationen, Tipps und Hinweise ausgetauscht und weiter gegeben.
Möchte im Namen meiner Freunde und Kollegen ein herzliches Dankeschön sagen. Es war eine tolle, interessante und erlebnisreiche Neujahrsbegrüssung.

bruno klaus dietikon / tiengen

Meistgesehen

Artboard 1