Dietikon

Gala - ein Abend mit einer Extraportion Lebensfreude

megaphoneaus DietikonDietikon

Im Üediker Hus im grossen Saal fand der alljährliche Ball von Dancer’s World statt. In der charmanten Eröffnungsrede machten die Gastgeber klar, dass es sich bei Gala, weder um den Apfel noch um Streichkäse, sondern um einen  besonderen Anlass in einem besonderen Ambiente handelt.

Von der Bühne schauten Gerda und Marcus auf Menschen in feinen Stoffen, auf ein Meer von Eleganz, auf jeden Fall auf einen Saal voll strahlender Menschen in Festlaune. Die Gäste hatten sich schick gemacht: Die Damen erschienen in hochwertigen Roben, hübschen Sandaletten und trugen glänzenden Schmuck. Die Männer kamen klassisch in weiss-schwarz mit Fliege. Ein paar ganz modemutige Herren glänzten mit farbigem Gilet oder neonfarbigen Schuhen.

Im stilvollen Gewand erschienen auch Axel und Karolina und verblüfften mit einem speziellen Showact. Sie interpretierten im Sinne eines Märchens die Standardtänze. Vom ersten Werben über leidenschaftliches Umgarnen bis zum Happy End übermittelten die beiden die Botschaft: Hab‘ Spass, lebe dein Leben und lass dich von der Musik entführen.

Die glamouröse Veranstaltung gelang aber vor allem durch die übergrosse Portion Lebensfreude, die an den Tischen spürbar war. Da wurde gelacht, geneckt, dem guten Essen, einem feinen Wein zugesprochen und einfach die Gesellschaft von Gleichgesinnten genossen. Tanzen tut gut, das Zusammensein mit so vielen aufgeschlossenen Menschen auch.

Die Zutaten für einen abwechslungsreichen und kurzweiligen Abend waren gegeben. In einer Zeitkapsel voll Leichtsinn war kein Platz für Schweres. Gala – und die Erinnerungen an den letzten Samstag lösen noch lange ein Lächeln aus.

Meistgesehen

Artboard 1