Am 2. Mai war es wieder soweit, der Altersklub Abigsunne führte seinen traditionellen Frühjahresausflug durch. Für die Organisation und Reiseleitung zuständig war auch dieses Mal René Wullschleger. Traditionell stand auch dieses Jahr ein Autocar mit Einsteigelift zur Verfügung. Zur Freude aller 44 Teilnehmer begann der Tag bei schönstem Sonnenschein. Die Reise führte über Baden, Tegerfelden nach Bad Zurzach, wo wir den Rhein überquerten und bei Rheinheim deutschen Boden betraten. Weiter ging die Fahrt durch das Tal der Schlücht nach Grafenhausen. Im Gasthof Tannenmühle gab es feines Mittagessen, je nach Wahl Forellenfilet oder Rindsbraten. Nach dem Dessert durfte wir den Geburtstagskinder des Monats April gratulieren und unter der Leitung von Hugo Weber das “Happy Birthday“ anstimmen. Anschliessend blieb dann noch genügend Zeit um die verschieden Tiere im Park oder die Holzskulpturen zu bestaunen. Im kleinen Laden konnte man sich mit schwarzwälder Spezialitäten oder Souveniers eindecken.Die Rückfahrt, immer wieder unterbrochen durch gemeinsames Singen, führte uns am Schluchsee vorbei via Höchenschwand nach Waldshut und zurück über den Rhein. Von Koblenz ging die Fahrt weiter nach Klingnau, durch das Surbtal weiter nach Dielsdorf und über den Weininger Berg zurück nach Schlieren.