Birmensdorf (ZH)

Eine musikalische Reise

megaphoneaus Birmensdorf (ZH)Birmensdorf (ZH)
Probeweekend des Frauenchors Birmensdorf

Probeweekend des Frauenchors Birmensdorf

Am Wochenende vom 9./10. Januar reiste der Frauenchor Birmensdorf schon zum sechsten Mal in Folge ins Freiamt nach Muri. Ziel ist jeweils, während zwei Tagen die letzten Feinheiten der Lieder für das kommende Konzert herauszuarbeiten. Dafür eignet sich das Probelokal im Dachstock des ehemaligen Klosters in idealer Weise. Nicht nur, dass die Chorleiterin Marie-Louise Wipf-Staubli in Muri wohnhaft ist und für einmal nicht nach Birmensdorf zur Probe fahren musste. Alle schätzen die hervorragenden Akustik und sogar ein Konzertflügel steht zur Verfügung. So fühlten sich auch diesmal alle Sängerinnen sprichwörtlich beflügelt und inspiriert.

„Der Donau entlang“ heisst der Titel des Unterhaltungskonzertes, das am Sonntag 7. Februar 2016 um 15 Uhr im Gemeindezentrum Brüelmatt stattfinden wird. Flussreisen auf der Donau sind ja momentan äusserst beliebt. Neben kulturellen Sehenswürdigkeiten und Naturerlebnissen gibt es aber auch wunderschöne Musik zu entdecken. Der Frauenchor Birmensdorf hat deshalb Lieder und Werke aus allen 10 Ländern einstudiert, durch welche die Donau fliesst: Volkslieder und auch klassische Melodien, welche die Seele dieser vielfältigen Völker und ihre Beziehung zum grössten Strom Europas widerspiegeln. Mal heiter und beschwingt, mit viel Temperament und Paprika gewürzt, mal wehmütig und melancholisch, sogar einmal im 7/8 Takt und in vielen verschiedenen Sprachen. So wollen die Sängerinnen ihr Publikum auf der musikalischen Reise unterhalten und hoffentlich begeistern. Begleitet werden sie vom temperamentvollen Trio Barbara Litschig Violine, Simone Matile Klavier und Clemens Diesbergen Akkordeon.www.frauenchor-birmensdorf.ch

Meistgesehen

Artboard 1