Wangen bei Olten

Ein toller Tag im Marienheim für Alt und Jung.

megaphoneLeserbeitrag aus Wangen bei OltenWangen bei Olten
Die Kinder der Klassen 6l und 6k waren im marienheim Wangen zu Besuch.

Die Kinder der Klassen 6l und 6k waren im marienheim Wangen zu Besuch.

Unsere zwei Klassen, die 6l und die 6k aus dem Säli-Schulhaus Olten, waren kürzlich im Alterszentrum Marienheim in Wangen bei Olten zu Besuch.

Wir durften den Morgen mit den Seniorinnen und Senioren verbringen und nette, aufgestellte Persönlichkeiten kennenlernen. Dabei hatten wir mit Ihnen Herbstdekorationen umgestaltet, zu selbstgemachten Weihnachtsdekorationen oder «Chlausesäckli» gefüllt. Die Bewohner, die lieber spielen wollten, konnten mit einigen Schülerinnen und Schülern Lotto spielen. Immer ein Schüler und ein Bewohner waren zusammen in einem Team. Die ersten drei Preise konnte man mit einer vollen Reihe gewinnen. Wir konnten mit den Bewohnern viele gute, lustige und spannende Gespräche führen. Wir mussten uns daran gewöhnen, mit Ihnen laut, langsam, deutlich und mit Geduld zu reden. Es gab auch viele Senioren und Seniorinnen, die noch sehr fit und munter unterwegs waren. Ein Schüler von uns hatte dreimal hintereinander gewonnen. Was für ein Glück! Er bekam zwei Packungen Kekse. Eine davon hatte er mit allen, die am Lottospiel beteiligt waren, geteilt.

Am Ende des Morgens, der viel zu schnell verging, weil er so schön war, hatten wir uns alle versammelt und verabschiedet. Der Abschied war traurig, weil die Senioren und Seniorinnen echt liebevolle Menschen sind. Wir würden das Marienheim in Wangen gerne wieder einmal besuchen und die bereits geknüpften Kontakte weiterhin pflegen.

Wir möchten uns bei Patrick Schmid, dem Heimleiter sowie allen Mitarbeitenden und allen Bewohnern für diesen tollen Morgen bedanken.

Klassen 6l und 6k.

Meistgesehen

Artboard 1