Olten

Ein toller Ausflug auf das Stanserhorn

megaphoneLeserbeitrag aus OltenOlten
Satus-Reisegruppe Olten auf dem Stanserhorn: Das Gruppenbild wurde auf der runden Plattform beim Drehrestaurant aufgenommen.

Satus-Reisegruppe Olten auf dem Stanserhorn: Das Gruppenbild wurde auf der runden Plattform beim Drehrestaurant aufgenommen.

Zum jährlichen Vereinsausflug traf sich die 19-köpfige Gruppe des Satus Männerturnvereins Olten am Morgen im Bahnhof Olten. In Luzern wurde auf die Zentralbahn umgestiegen, die uns nach Stans brachte. Dort stiegen wir in die Standseil - und Oldtimer-Bahn mit den alten Holzwagen um. Dann brachte uns die doppelstöckige Cabrio-Seilbahn auf die in 1850 m hohe gelegene Bergstation. Im äusserst effizient arbeitenden Drehrestaurant konnte aus einem erstaunlich grossen Angebot die passende Mahlzeit ausgewählt werden.

Auf dem Vorplatz erinnerte ein hölzernes Riesenrad an die Pioniere der 1893 erbauten ersten elektrischen Bergbahn der Schweiz.

Nach dem Mittagessen erstiegen wir in Gruppen den auf 1898 m Höhe gelegenen Stanserhorngipfel. Dort konnten wir ein einzigartiges Panorama bestaunen, angefangen bei Titlis, Rigi und Pilatus und den verschiedenen Armen des Vierwaldstättersees und dem Sarnersee.

Das sonnige Wetter verursachte einen Grossandrang auf die Bahnen: Zu unserem Erstaunen wurden wir als angemeldete Gruppe immer bevorzugt behandelt.

Wir danken dem freundlichen Personal für die guten Dienste. So konnten wir den Aufenthalt richtig geniessen. Auf dem Heimweg (per Bahn) dankte Präsident Kurt Pfeil Reiseleiter Beat Zürcher für seine akribischen Vorarbeiten, so dass wir unter anderem immer von Platzreservierungen in den Zügen profitieren konnten. Die Gruppe dankte mit einem kräftigen Applaus für die perfekte Organisation dieses Ausfluges.

Philipp Baumann, Sekretär

Meistgesehen

Artboard 1