Wettingen

Die Wettinger 1941er trafen sich auf der Kloster-Halbinsel

megaphoneaus WettingenWettingen
Wettinger 1941er auf der Gwaggelibrugg

Gruppenbild

Wettinger 1941er auf der Gwaggelibrugg

Im Zweijahres-Turnus lädt ein OK die Wettinger Jahrgänger 1941 zu einem gemütlichen Treffen ein. Es ist inzwischen Tradition geworden, diese Zusammenkunft auf der Klosterhalbinsel durchzuführen. Am 30. August war es wieder soweit: Aus allen Himmelsrichtungen fanden sich über 20 ehemalige Klassenkameradinnen und Kameraden im Verlaufe des Morgens zu Kaffee und Gipfeli im Stammlokal «Sternen» ein. Ein paar treue Teilnehmer hatten selbst einen weiten Anreiseweg nach Wettingen nicht gescheut, um ein paar gemütliche Stunden im Kreis der 41er zu verbringen. Selbst aus New York war eine Jahrgängerin zum diesjährigen Treffen erschienen. Sie konnte den Besuch in Wettingen ideal mit einem zweiten Termin in ihrer Heimat verbinden. Ein paar treue 41er mussten sich diesmal aus verschiedenen Gründen entschuldigen lassen. Sie werden aber sicher das nächste Mal wieder dabei sein.

Das tolle Spätsommerwetter erlaubte es wie geplant, einen kurzen Spaziergang hinunter zur Limmat zu unternehmen und sich dann im heimeligen Eventlokal Schalander von «Lägerebräu» bei angeregten Gesprächen mit einem Apéro verwöhnen zu lassen.

Zurück im «Sternen» wurde den 41er in der Spörri-Stube ein feines Mittagessen serviert und nochmals eifrig Gedankenaustausch gepflegt. Nach kurzer Diskussion sendeten die Teilnehmer ein deutliches Signal an das OK aus, weitere Treffen in ähnlichem Rahmen durchzuführen. In zwei Jahren feiern die Wettinger 41er einen runden Geburtstag.  Man will sich dann erneut zu einem gemütlichen Treffen einfinden, dann aber – so die Hoffnung des OK's – mit einer etwas grösseren Beteiligung.

Zum Ausklang dislozierte man in die nahe Klosterkirche und kam nach einer Gedenkminute für die seit der letzten Zusammenkunft verstorbenen Kameradinnen und Kameraden in den Genuss einer hochstehenden musikalischen Einlage mit Hans Zumstein (Orgel) und Georges Müller (Saxophon und Klarinette). Es war der würdige Abschluss eines gelungenen diesjährigen Jahrgänger-Treffens auf der Klosterhalbinsel. (ri.)

Meistgesehen

Artboard 1