Gegen hundert Senioren aus Oetwil a.d.L. und Geroldswil folgten am Samstag, 2. März 2019 der Einladung in die Gmeindsschür Oetwil und erlebten einen fröhlichen und unterhaltsamen Nachmittag. Eine gute Gelegenheit, mit Bekannten zu plaudern, die man das Jahr über sonst kaum sieht. 

Der Chor sang einige anspruchsvolle Lieder, beim dritten Auftritt aber auch ein Potpourri von zahlreichen Volksliedern, die von den Gästen mit Hingabe mitgesungen wurden. Ja, wer kennt denn „s Ramseiers wei go grase“ oder „vo Luzern gäge Wäggis zue“ nicht?   

Eine Tanzdarbietung der jugendlichen Damenriege zum Thema  „Das bisschen Haushalt macht sich von allein, sagt mein Mann...“ wurde begeistert genossen und musste ein zweites Mal  gezeigt werden.  Beim traditionellen Lotto-Match wurde konzentriert mitgefiebert, bis in zwei Durchgängen Zopf, Wein bzw. Geschenkgutschein gewonnen waren. 

Der Zvieri mit Schinkensandwiches und div. Getränken war wie immer von den Gemeinden Oetwil und Geroldswil mitfinanziert und zum Kafi bot das Chörli viele verschiedene Kuchen und Torten an, alle von den Aktiven selbst gebacken und spendiert.

Der stimmungsvolle Nachmittag endete gegen 17.00 Uhr und es blieb den Sängerinnen und Sängern überlassen, Saal und Küche wieder aufzuräumen, was in guter Stimmung erledigt wurde, war der Anlass doch auch für uns ein Aufsteller.

Albert Räss