Wolfwil

Der Elfen- und Wichtelweg Winterzauber in Wolfwil ist eröffnet

megaphoneaus WolfwilWolfwil
Ruth Büttiker, die „Mutter“ des Elfen- und Wichtelweges bei der Arbeit an einer der Postentafeln.

Ruth Büttiker

Ruth Büttiker, die „Mutter“ des Elfen- und Wichtelweges bei der Arbeit an einer der Postentafeln.

Wer es bisher bedauert hat, dass man den Elfen- und Wichtelweg in Wolfwil nur von Anfangs Mai bis Ende Oktober besuchen konnte, der darf sich nun freuen, denn seit dem 23.11.19 gibt es die Winter-Edition des bekannten Weges.

Nach über einem Jahr Planungs- und Bauzeit kann der Weg nun besucht werden. Die Neuauflage des beliebten Weges führt über Feldwege, anstatt durch den Wald und die Posten sind so konzipiert, dass sie die 6 Wochen, in denen der Winterweg besucht werden kann, auch bei Schnee und Frost unbeschadet überstehen. Die Besucher dürfen auf 18 Stationen gespannt sein, welche auf einem ungefähr zwei Kilometer langen Rundweg verteilt sind. Es gibt spannende Geschichten, liebevoll bemalte 3D-Bilder und unterhaltsame Spiele wie Rätselraten oder „finde den Fehler“. Wie vom „alten“ Weg bereits bekannt, wird es auch hier einen Briefkasten mit kleinen Geschenken für die Kinder geben. Die Stationen sind nur mit einer Grundbeleuchtung ausgestattet und werden nicht vollständig ausgeleuchtet. Die Idee dahinter ist, dass die Besucher Taschenlampen von zuhause mitbringen und die Posten damit erkunden. Es ist also ein zusätzliches Abenteuer, wenn man den Weg nach Einbruch der Dunkelheit besucht. Der Start ist beim Schützenhaus in Wolfwil und der Besuch ist kostenlos. Kommen Sie vorbei vom 23.11.2019-06.01.2020 an den Elfen- und Wichtelweg Winterzauber welcher Gross und Klein verzaubern wird.

Weitere Informationen finden Sie unter: eww-wolfwil.ch/Winterzauber 2019

Meistgesehen

Artboard 1