Urdorf

Der Ad hoc-Chor Urdorf erwacht aus Winterschlaf

megaphoneaus UrdorfUrdorf
Beatrix Krauer, die neue Präsidentin des Ad hoc-Chors Urdorf.

Beatrix Krauer, die neue Präsidentin des Ad hoc-Chors Urdorf.

Nach den Sportferien ist der Ad hoc-Chor Urdorf aus dem Winterschlaf erwacht. Unter der dynamischen Leitung von Géraldine Marmier erarbeiten die Sängerinnen und Sänger nun das ehrgeizige Programm für das Jubiläumskonzert vom 30. Juni 2017. Unter dem Motto „All you need is love“ wird der Chor, begleitet von einem Streichorchester und teilweise unterstützt vom Jazzchor JavoiceZZ, Beatles-Lieder, aber auch andere populäre Songs zum Besten geben.

Natürlich sind auch für das laufende Jahr Auftritte geplant, so am Zürcher Hofgesang (5. Juni), am Familiengottesdienst an der Chilbi (4. Oktober), am Zentrums-Weihnachtsmarkt (4. Dezember) sowie an den Weihnachtsfeiern im Alterszentrum (6.bis 10. Dezember). Für diese Anlässe wird vor allem auf das Repertoir zurückgegriffen.                    

Mit neuer Präsidentin
Mit dem Frühlingserwachen hält im Ad hoc-Chor Urdorf auch eine neue Präsidentin Einzug. Nach zehnjährigem Wirken als oberste Sängerin hat Esther Wiederkehr ihr Amt nämlich an Beatrix Krauer weitergegeben. Unter der abtretenden Präsidentin hat der Chor rund fünfzig tolle Events erlebt, darunter Reisen nach Wien, Bonn und Strassburg sowie die Teilnahme am denkwürdigen Schweizer Gesangfest in Meiringen vom letzten Jahr.  

Proben und Kontakt
Da der Chor dieses Jahr vor allem damit beschäftigt ist, im Hinblick auf das nächstjährige Jubiläumskonzert Neues zu lernen, ist die Gelegenheit zum Einsteigen momentan besonders günstig. Es darf ungezwungen und unangemeldet geschnuppert werden.Die wöchentlichen Proben finden jeweils montags von 20 bis 22 Uhr im Singsaal des Urdorfer Schulhauses Bahnhofstrasse statt.
Information: Beatrix Krauer, Telefon: 078 670 00 65 oder E-Mail bea.krauer@bluewin.ch

Meistgesehen

Artboard 1