organisiert vom Seniorenrat Dietikon in Zusammenarbeit mit Herr Markus Zehnder und den Schülerinnen und Schüler, hatte wieder alle Teilnehmer erfreut. 

Im heutigen vollbesetzten Kurs konnten sich die teilnehmenden Seniorinnen und Senioren mit den Schwierigkeiten, welche ihnen beim Benutzen ihres Smartphones ergeben, auflösen. Auch Anfängerinnen und Anfänger können ab heute nicht nur Telefonieren nein auch per SMS/MMS (Kurznachrichten) und WhatsApp schreiben. Kontakte speichern und vieles mehr …. Einige Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer sagten: „Das Handy ist schlussendlich gar nicht so schwierig zu handhaben“. Einige Rentner haben sich zu routinierten Benutzern heraus kristallisiert, kommen sie doch nicht zum ersten Mal. Sie haben ein neues Smartphone oder möchten mehr über die Netzwerkverbindungen wissen und bewegen sich problemlos im Internet.

 Zum 20. Mal wird der nächste Kurs des SRD im Frühling 2019 angeboten, die Informationen werden frühzeitig im Stadthaus aufgelegt, so wie , in der Papeterie Jenni, Metzgerei Hildebrand und in den Läden Coop und Migros aufgehängt.