Weiningen (ZH)

Chlausfeier «Im Morgen“ in Weiningen

megaphoneaus Weiningen (ZH)Weiningen (ZH)

Im hübsch dekorierten und mit vielen Lichtern beleuchteten Seniorenzentrum „Im Morgen“ in Weiningen fand eine fröhliche Chlausfeier statt. Heimleiter René Brüggemann hiess alle Pensionärinnen, Pensionäre und Gäste willkommen und wünschte einen gemütlichen Nachmittag. Das bekannte Gentleman-Trio mit Theo Quinter (Klavier), Erwin Birrer (Akkordeon) und Peter Messerli (Bassgeige) spielte wieder fröhliche und bekannte Melodien, wie Schöner Gigolo, O Donna Klara und viele weitere Stücke, die begeisternden Anklang fanden. Rosmarie Schwegler las eine Geschichte vom Weihnachtsmann und Christkind. Daraus das Fazit: Weihnachten ist ein Fest wie viele andere, aber zum Nachdenken.

Nach weiteren Musikstücken betraten Samichlaus und Schmutzli den Saal und wurden herzlich begrüsst. Der Samichlaus sagte: Die Adventszeit hat begonnen, da hat man Gelegenheit zu einem Rückblick. Dieses Jahr gab es zwei Ausfahrten, ein Morgenessen im Wald, eine Fahrt mit dem Nostalgietram durch Zürich, ein fröhliches Jahrsfest und viele weitere schöne Anlässe. Er dankte dem Kiwanisclub Limmattal-Zürich für das reichliche Füllen der Klaussäcke. Dann überreichten Samichlaus und Schmutzli allen Bewohnerinnen und Bewohnern des Heims einen reichlich gefüllten Chlaussack. Eine Besucherin rezitierte ein längeres Gedicht und bekam dafür ebenfalls einen Chlaussack. Bald war es Zeit zum Apero. Am Abend gab es ein festliches Nachtessen.

Meistgesehen

Artboard 1