Subingen

Budget Höck der FDP.Die Liberalen Subingen, in der Firma PNEUTRONIC AG

megaphoneaus SubingenSubingen

Die FDP.Die Liberalen Subingen trafen sich letzten Montag in der Firma Pneutronic AG in Horriwil zu einer Firmenbesichtigung mit anschliessender Einsicht in das Gemeindebudget 2020.

Der Subinger Remo Kissling, Inhaber und Geschäftsführer der Pneutronic AG und sein Mitarbeiter Marco Bieri hiessen die 25 Besucher zum ersten Teil herzlich willkommen.

Remo Kissling zeigte an Hand einer kurzen Firmenpräsentation unter dem Motto „Passion for Solutions“ wer die Firma Pneutronic AG ist und was sie macht. Die Firma ist Partner für innovative Lösungen im Bereich Robotik, Automation, Steuerungs- und Sondermaschinenbau. So zählen namhafte Firmen wie zum Beispiel Victorinox und Kärcher zu ihrem Kundenstamm.
Herr Bieri erläuterte während dem anschliessenden Firmenrundgang ihr momentanes Projekt für die Autoindustrie. Dabei geht es um die Robotik für eine automatische Verklebung von Isolationsmatten in der Motorenverkleidung.

Im zweiten Teil wurde das Gemeindebudget 2020 durch Fraktionschef Urs Ledermann vorgestellt. Mit Verweis auf die stattfindende Gemeindeversammlung, wurden einzelne, prägnante Budgetposten erklärt.
Zu reden gaben die neuen Tagestrukturen, die Steuersituation, die Zentrumsentwicklung und die geplanten Feierlichkeiten zum 750 Jahre Subingen Jubiläum im nächsten Jahr. Dazu konnten Vize-Gemeindepräsident Michael Kummli, sowie die weiteren anwesenden Gemeinderäte und Ersatzgemeinderäte Sonja Leist, Agathe Stettler, Peter Glutz, Jan Weiss und Praveen Wyss genauere Erläuterungen abgeben.
Auch über den Stand der anstehenden Hochbauten konnte informiert werden. Stellt doch die FDP Subingen mit Praveen Wyss (Renovation Schulhaus), Urs Ledermann (Vereinspavillon) und Michael Kummli (3fach Halle) sämtliche Präsidenten der einzelnen Ausschüsse besagter Hochbauten.

Zum Abschluss des interessanten Abends lud die Firma Pneutronic AG zu einem reichhaltigen Apéro ein.
Herzlichen Dank!

Meistgesehen

Artboard 1