Am Knabenschiessen vom 11. September 2017 schoss Denis Martin, 14-jährig, Schüler an der Oberstufe in Weiningen, 30 Punkte und gilt somit als diesjähriger beste Schütze von Oetwil. Paul Studer, Gemeindepräsident von Oetwil an der Limmat, überreichte ihm am Dienstag, 26. September, den Wimpel und ein „Goldvreneli“ in Anerkennung der erbrachten Leistung. Ausser seiner 1. Teilnahme am Knabenschiessen hat der passionierte Hobby-Fussballer keinen Bezug zum Schiesssport.

Herzliche Gratulation!