Dietikon

Augustwanderung der Wandersleut vom Oberdorf.

megaphoneaus DietikonDietikon

Trotz den herausforderten hohen Sommertemperaturen, trafen sich 14 gut gelaunte Kameraden zur vorgesehenen Tageswanderung entlang der Reuss, beim Bahnhof Dietikon. Mit der S19 der SBB gings nach Altstetten, weiter nach Affoltern a/A. Das Postauto brachte uns nach Ottenbach - Engelwiese, wo die Wanderung begann. Nach der Überquerung der Reuss Richtung Rottenschwil genoss man den schattenspendenden Uferweg entlang der Reuss, welcher durch die unterschiedliche Beschaffenheit des Weges, tiefe Krater sowie breite Karrspuren, den Wanderer zur Vorsicht mahnten. Etwas erhitzt erreichte man bald Rottenschwil, wo im Landgasthof Hecht ein feines Mittagsmahl serviert wurde. Die inzwischen auf über 30 Grad gestiegene Nachmittagstemperatur erfreute nicht Alle. Also  wurden zwei Gruppen gebildet. Die sportliche Gruppe marschierte nach der Mittagspause direkt nach Bremgarten. Gruppe zwei fuhr mit dem Bus via Oberlunkhofen nach Bremgarten. Die Heimfahrt mit der BDWM ab Bremgarten nach Dietikon beendete den offiziellen Teil. Anschliessend gings zur Garten - Residenz der Familie Steiner, wo eine tolle und ausgiebige Grillpartie stattfand. Hiermit nochmals herzlichen Dank an Familie Steiner.

Kurt Huber

Meistgesehen

Artboard 1