Anders kann man es sich nicht erklären, dass die Wahlplakate der SVP in Birmensdorf mit einer erstaunlichen Regelmässigkeit herunter gerissen und beschädigt werden. Seit zwei Wochen werden die Wahlplakate fast täglich beschädigt. Kein einziges Plakat einer anderen Partei wurde bis jetzt beschädigt. Es ist beschämend, wenn SVP Gegner die demokratische Meinungsfreiheit mit Füssen treten und meinen, sich auf diese Weise bemerkbar machen zu müssen. Bei den Bürger und Bürgerinnen von Birmensdorf dürfte dies eher das Gegenteil bewirken und der SVP letzlich mehr Stimmen bringen.
C. Pfister
Präsident SVP Birmensdorf