Urdorf

An der Generalversammlung 1440 Vereinsjahre geehrt

megaphoneLeserbeitrag aus UrdorfUrdorf
DSCN9901k.jpg

DSCN9901k.jpg

Den attraktiven Schluss eines intensiven Vereinsjahrs des Natur- und Vogelschutzvereins Urdorf bildete die Generalversammlung vom 24. Januar 2014. Fast 70 Mitglieder fanden an diesem Freitagabend im Embrisaal ein. An einer zügig durchgeführten Versammlung konnte eingehend auf die vergangenen Einsätze und Veranstaltungen zurückgeblickt werden. Durch keinerlei Rücktritte aus dem weitgehend neu besetzten Vorstand, waren keine Wahlen notwendig und da die Jahresrechnung mit Gewinn abschloss, die Grundstimmung positiv. Traditionell werden an diesem Anlass die Mitglieder mit 40 Beitrittsjahren zu Freimitgliedern ernennt. Dass dieses Jahr jedoch 36 langjährige Mitglieder geehrt werden konnten, war eine Sensation. Was mag wohl zu dieser grossen Mitgliederzunahme im Jahre 1974 geführt haben? Einen Hinweis dazu konnte das Rahmenprogramm liefern: Neu aufbereitet und wieder präsentiert wurde eine Tonbildschau aus dem gleichen Jahr. Ein Werk der Autoren Ingo Rieger und Pfr. Werner Utzinger, welches in sowohl stimmigen, wie engagierten Bildern die Ablehnung der seinerzeitigen Vorlage zum Waffenplatz Reppischtal forderte. Ein mehr als interessantes Dokument, welches die damaligen Planungen und Befürchtungen eindrücklich aufzeigt. Was daraus heute geworden ist war manches Tischgespräch am anschliessenden Kaffe mit traditionellem Nussgipfel.

Meistgesehen

Artboard 1