Urdorf

Abschied und ein Neubeginn

megaphoneaus UrdorfUrdorf
Die abtretende Präsidentin Ruth Kropf und die neue Präsidentin Nicole Leemann.

IMG_3709 neu.jpg

Die abtretende Präsidentin Ruth Kropf und die neue Präsidentin Nicole Leemann.

62. Jahresversammlung der Frauenriege Urdorf

Achtzig Vereinsmitglieder und Gäste begrüsste Präsidentin Ruth Kropf zu ihrer letzten Jahresversammlung. Zügig konnten die Traktanden behandelt werden. Fünf Turnerinnen wurden neu in die Frauenriege aufgenommen, einem verstorbenen Ehrenmitglied gedachten wir mit einem Moment der Stille, somit hat die FR Urdorf derzeit 104 Mitglieder.

Kurzweilig erzählte die Präsidentin beim Jahresbericht vom vergangenen Vereinsjahr. Erinnerungen wurden wach an unser Mitwirken an der Fasnacht und an den schönen Einsatz im Pastabeizli am 1. August. Der Rückblick ans Eidgenössische Turnfest in Biel wo wir zusammen mit dem MTV angetreten sind und an die Jubiläumsreise "Surprise" in die Bündner Herrschaft. Daneben gab es auch noch einige andere Aktivitäten, gekrönt von der gemütlichen Jahresschlussfeier im Embrisaal.

Ruth Kropf liess uns schon letztes Jahr wissen, dass sie zu dieser Versammlung, nach elf Jahren als Präsidentin, zurücktritt. Für ihr neues Hobby, die Malerei, bekam Ruth ein Abschiedsgeschenk. Vizepräsident Nicole Leemann wählte die Versammlung zur neuen Präsidentin und Bea Castro zur neuen Vizepräsidentin. Der restliche Vorstand stellt sich weiterhin zur Verfügung und wurde einstimmig wieder gewählt.

Trotz grösseren Ausgaben im Jubiläumsjahr, mir ETF und Jubiläumsreise konnten wir das Turnjahr mit Gewinn abschliessen.

Erika Tobler durften wir zum neuen Freimitglied ehren und sechs Turnerinnen erhielten ein Präsent für fleissigen Turnstundenbesuch. Ganz speziell wurde all den vielen Helferinnen gedankt, welche immer bereit sind für Arbeitseinsätze an diversen Anlässen, oder einfach zum Kuchen backen! Nochmals vielen Dank!

Stefan Schmid, OK-Chef vom UrDorffäscht, erläuterte uns was an unserem grossen Dorffest alles geplant ist und welche Aufgaben auf uns warten, es gibt viel zu tun!

Nach dankenden Worten von Gemeinderat Urs Rimensberger liessen die Turnerinnen den Abend in gemütlicher Runde ausklingen.

Brigitte Kessler, Aktuarin

Meistgesehen

Artboard 1