Die BLT-Trams im Laufe der Zeit

Dimitri Hofer
Merken
Drucken
Teilen
Ein Motorwagen der ehemaligen Birseckbahn mit Baujahr 1916. Die Birseckbahn fusionierte zum 1. Januar 1974 mit der Birsigthalbahn (BTB), der Trambahn Basel-Aesch (TBA) und der Basellandschaftlichen Ueberlandbahn (BUeB) zur Baselland Transport AG (BLT).
Lange Zeit setzte die BLT auf Trams der einstigen Schindler Waggon AG aus Pratteln. Dieser BLT-Wagen Nr. 101 mit Baujahr 1971 wurde vor einigen Jahren ausgemustert und fährt heute durch die serbische Hauptstadt Belgrad.
Solche Gelenktriebwagen Be 4/8 «Sänfte» der Schindler Waggon AG wurden von 1986 bis 1999 in Betrieb genommen. Einige Fahrzeuge fahren noch immer durch die Region. Sie werden bald allesamt durch Trams der Stadler Rail AG ersetzt.
Die niederflurigen Tango-Trams der Stadler Rail AG nahmen auf dem BLT-Netz in der Region Basel zwischen 2008 und 2016 den Betrieb auf. Heute sind 38 Fahrzeuge dieses Typs unterwegs.
Das neueste Modell aus dem Hause Stadler: Tina. Die BLT hat 25 Stück gekauft, die ab Herbst 2023 den Betrieb aufnehmen werden. Ab dem Jahr 2025 wird die ganze BLT-Flotte aus Fahrzeugen der Stadler Rail AG bestehen.