Laufen

Velofahrer stürzt nach Streifkollision – Zeugen gesucht

Beim Überholmanöver drängte der Personenwagen den Radfahrer an den rechtsseitigen Trottoirrand, wodurch der Radfahrer zu Fall kam. (Symbolbild)

Beim Überholmanöver drängte der Personenwagen den Radfahrer an den rechtsseitigen Trottoirrand, wodurch der Radfahrer zu Fall kam. (Symbolbild)

Heute Samstag, gegen 12.15 Uhr, kam es auf der Delsbergerstrasse in Laufen zu einer Streifkollision zwischen einem Personenwagen und einem Fahrrad. Der Fahrradfahrer stürzte und verletzte sich dabei. Die Polizei sucht Zeugen.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr ein 46-jähriger Velofahrer auf der Delsbergerstrasse in Laufen in Richtung Jura. Nach dem Vorstadtkreisel, unmittelbar nach einer Automobilgarage, wurde der Radfahrer von einem unbekannten weissen VW, mit BL-Kennzeichen, überholt. Beim Überholmanöver drängte der Personenwagen den Radfahrer an den rechtsseitigen Trottoirrand, wodurch der Radfahrer zu Fall kam.

Der Velolenker verletzte sich bei dem Sturz und musste durch die Sanität in ein Spital gebracht werden. Am Rennrad entstand erheblicher Schaden.

Die Polizei Basel-Landschaft sucht Zeugen, die Angaben zu dem Unfall machen können. Hinweise sind erbeten an die Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft auf die Rufnummer: 061 553 35 35.  

Polizeibilder vom April

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1