Duggingen

Selbstunfall: Fahrzeug überschlägt sich beim Ausweichen

Das Fahrzeug kam auf dem Dach zum Stillstand, verletzt wurde dabei niemand.

Das Fahrzeug kam auf dem Dach zum Stillstand, verletzt wurde dabei niemand.

Am Dienstagmorgen kurz vor 6 Uhr ereignete sich in der Seewenstrasse in Duggingen ein Selbstunfall eines Personenwagens. Personen wurden keine verletzt.

Der 33-jährige Lenker fuhr Richtung Grellingen und versuchte, einem Igel auszuweichen. Dabei geriert das Fahrzeug ins Schleudern und touchierte den Randstein, so die Polizei Baselland. Das Auto überschlug sich und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand.

Verletzt wurde beim Unfall niemand. Am Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden, weshalb es durch ein Abschleppunternehmen geborgen und abtransportiert wurde.

Die Polizeibilder vom Monat Oktober:

Meistgesehen

Artboard 1