Rockförderverein

RFV Basel vergibt Business-Support- und Event-Beiträge

Die Kaschemme hat Eventbeiträge vom RFV erhalten. (Archivbild)

Die Kaschemme hat Eventbeiträge vom RFV erhalten. (Archivbild)

Der Rockförderverein RFV Basel hat Business-Support- und Event-Beiträge in der Gesamthöhe von 66'000 Franken vergeben.

Der RFV feierte 2019 seinen 25. Geburtstag mit einem Verzicht. Namentlich wurde auf die öffentlichkeitswirksame Verleihung des Pop-Preises verzichtet. Die neue Leitung will ihn 2020 mit einem neuen Konzept wieder verleihen, künftig im Zweijahresrhythmus.

Dennoch wurden auch in diesem Jahr Gelder vergeben. Sie gingen an Initiativen und Organisationen, die hinter den Kulissen tätig sind. Konkret handelt es sich um Event-Beiträge in der Höhe von 42'000 Franken und um Business-Support-Beiträge im Gesamtbetrag von 24'000 Franken, wie der RFV am Mittwoch bekanntgab.

Eventbeiträge gingen an zehn Veranstalter in der Region, unter anderem an den Musikclub Kaschemme in Basel und an den Hip-Hop-Event AM-Jam in Hölstein. Business Support erhielten die Musik-Consoulting und Management-Unternehmen Sixteentimes Music, Planisphere und Spectacular Spectacular.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1