Binningen

Auto schneidet 34er-Bus den Weg ab: Drei Personen müssen nach Vollbremsung ins Spital

(Symbolbild)

Dem Bus wurde der Weg abgeschnitten.

(Symbolbild)

Am Mittwoch gegen 17 Uhr stürzten im 34er-Bus der BVB drei Personen nach einer Vollbremsung. Sie erlitten dabei Verletzungen und mussten durch die Sanität in ein Spital eingeliefert werden.

Ein Linienbus der BVB fuhr am frühen Mittwochabend in der Busspur der Hauptstrasse in Binningen in Richtung Dorenbachkreisel. Kurz vor der Einmündung Kernmattstrasse wurde der Bus von einem Autofahrer rechts überholt. Dieser bog danach unmittelbar vor dem Bus nach links in die Kernmattstrasse ab.

Um einen Unfall zu vermeiden, musste der Buschauffeur eine Vollbremsung machen. Dadurch stürzten im Bus drei Passagiere. Sie  zu Fall und zogen sich Verletzungen zu. Sie mussten durch die Sanität in ein Spital eingeliefert werden.

 

Aktuelle Polizeibilder

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1