Ein 26-Jähriger fuhr am Dienstag mit seinem Lieferwagen von Reinach herkommend in Richtung Basel. Nach der Ausfahrt Reinach Nord stauten sich die Fahrzeuge vor ihm. Er bemerkte die stehende Kolonne zu spät und prallte ungebremst auf das letzte Fahrzeug.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Auto in zwei weitere geschoben.

Beim Unfall wurde der Unfallverursacher und eine weitere Person verletzt. Beide mussten ins Spital. Die stark beschädigten Fahrzeuge wurden abgeschleppt.

 

Aktuelle Polizeifotos