Der spätere Messerstecher hatte gegen 14.45 Uhr in Weil-Friedlingen eine Autofahrerin in der Folge eines Verkehrsverstosses beleidigt, wie das Polizeipräsidium Freiburg am Freitag mitteilte. Als der Beifahrer der Frau ausstieg und an das geöffnete Autofenster des Täters herantrat, zückte dieser das Messer und stach in Richtung seines Kontrahenten.

Bei der anschliessenden Auseinandersetzung wurde der Mann an der Hand und am Unterarm verletzt. Der Täter fuhr danach gemäss Mitteilung mit seinem silbernen Auto in Richtung Schweiz davon. Die Polizei sucht Zeugen.