Öffentlicher Verkehr
Stromausfall auf Tramnetz: Rund eine halbe Stunde ging in der Innenstadt gar nichts mehr

Kurz vor 18 Uhr ging bei den Trams in der Innenstadt gar nichts mehr. Der Grund: Ein Stromausfall. Inzwischen fahren die Trams wieder, es kommt jedoch zu Folgeverspätungen.

Merken
Drucken
Teilen
Zur Zeit kommt es noch zu Folgeverspätungen auf den betroffenen Linien.

Zur Zeit kommt es noch zu Folgeverspätungen auf den betroffenen Linien.

bz

Am Donnerstagabend, kurz vor 18 Uhr, stand die Innenstadt, zumindest was die Trams betraf, still. Wie die BVB via Twitter mitteilte, war ein Stromausfall für den Stillstand verantwortlich.

Nach rund einer halben Stunde konnte die Störung behoben werden, es kommt jedoch noch zu Folgeverspätungen. Betroffen sind die Linien 3, 6, 8, 10, 11, 14, 15 und 16.

Die Ursache ist bisher noch nicht klar.

Update folgt...