Raub

In den frühen Morgenstunden: Frau wird beim Voltaplatz Opfer eines versuchten Raubs

Am Voltaplatz kam es zu einem versuchten Raub. (Archivbild)

Am Voltaplatz kam es zu einem versuchten Raub. (Archivbild)

In der Nacht auf Donnerstag wurde eine jüngere Frau beim Kiosk am Voltaplatz Opfer eines versuchten Raubes. Sie wurde dabei nicht verletzt.

Die Jugendliche sei mit dem Tram vom Kleinbasel aus an den Voltaplatz unterwegs gewesen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Auf dem Weg zur Station, wo sie umsteigen wollte, habe sie ein Unbekannter von hinten am Hals gepackt.

Sie konnte sich umdrehen, woraufhin der Unbekannte Geld von ihr verlangte. Als ein Fahrzeug an den beiden vorbeifuhr, liess der Mann die Frau los und rannte in unbekannte Richtung davon, so die Polizei. Die sofort ausgelöste Fahndung blieb erfolglos.

Gesucht wird ein etwa 1.77m grosser Mann mit schlanker Statur. Er habe schwarze Kleider und eine schwarze Maske getragen und spreche gebrochen Hochdeutsch.

Die Polizei nimmt sachdienliche Hinweise entgegen.

Meistgesehen

Artboard 1