Sommerserie
Im Sportmuseum entdeckt: Eishockey-Europameister 1950

Das Sportmuseum in Münchenstein birgt wahre Schätze. Das auf dem Dreispitz beheimatete Museum macht bis zum 11. August Sommerpause. In dieser Zeit stöbert die bz in den Archiven und wirft einen Blick hinter die Kulissen. Teil 19.

Drucken
Teilen
Im Sportmuseum entdeckt (19): Die Schweizer konnten in London ihren vierten Europameistertitel feiern.

Im Sportmuseum entdeckt (19): Die Schweizer konnten in London ihren vierten Europameistertitel feiern.

Zur Verfügung gestellt

Der Tschechoslowakei sei Dank: Weil die Tschechen 1950 an der Eishockey Welt- und Europameisterschaft fehlten (damals wurden WM und EM gleichzeitig durchgeführt), konnten die Schweizer in London ihren vierten Europameistertitel feiern. Die Differenz zwischen Europa und «der Welt» war damals noch beträchtlich: In der Vorrunde verloren die Schweizer gegen Kanada mit 13:2. Noch schlimmer erging es den Belgiern: Die kassierten gegen den späteren Weltmeister 33 Tore...

Aktuelle Nachrichten