Arbeitslosigkeit

Höhere Arbeitslosenquote auch in den beiden Basel

109 Personen sind im Oktober zusätzlich arbeitslos gemeldet. (bar/Archiv)

Symbolbild

109 Personen sind im Oktober zusätzlich arbeitslos gemeldet. (bar/Archiv)

Die Arbeitslosenquote ist im November auch in den beiden Basel angestiegen - in Basel-Stadt von 2,7 auf 2,9 Prozent, in Baselland von 1,7 auf 1.8 Prozent. Landesweit legte die Quote von 2,2 auf 2,3 Prozent zu.

In Basel-Stadt waren per Ende November 3023 Menschen als arbeitslos registriert. Das sind 184 mehr als im Vormonat. Im Baselbiet nahm die Zahl der registrierten Arbeitslosen um 89 auf 2650 zu, wie der am Montag veröffentlichten Statistik des Staatssekretariats für Wirtschaft (Seco) zu entnehmen ist.

Zugenommen hat in beiden Basel auch die Zahl der gemeldeten Stellensuchenden. Im Stadtkanton stieg sie um 258 auf 4798, in Baselland um 107 auf 4963. Das Angebot an gemeldeten offenen Stellen sank in Basel-Stadt um 204 auf 998, derweil es in Baselland um 54 auf 1005 schrumpfte.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1