FC Basel

FCB-Verteidiger Behrang Safari kehrt zu Malmö FF zurück

Auf der grossen Bühne: FCB-Safari (Links) im Duell mit Gareth Bale.

Auf der grossen Bühne: FCB-Safari (Links) im Duell mit Gareth Bale.

Der 30-jährige Linksverteidiger Behrang Safari verlässt Ende Saison 2015/2016 den FC Basel 1893 und kehrt zurück zu seinem schwedischen Heimatverein Malmö FF, mit dem er 2004 schwedischer Meister wurde.

Der Linksverteidiger Behrang Safari (30) kehrt Ende Saison nach Ablauf seines Vertrages mit dem FC Basel zu seinem Stammklub Malmö FF zurück. Der 31-fache schwedische Internationale spielte von 2008 bis 2011 und nach einem Abstecher zum belgischen Spitzenklub Anderlecht seit 2013 wieder für den Schweizer Serienmeister.

Safari, in Basel auch in dieser Saison eine Stammkraft, gewann mit dem FCB vier Meisterschaften und einen Cup-Titel. Viermal bestritt er mit den Baslern die Champions-League-Gruppenphase.

Auch sein Intermezzo in Belgien war erfolgreich gewesen: Mit Anderlecht feierte er in zwei Saisons zwei Meistertitel. Beim schwedischen Rekordmeister Malmö, für den er 2004 als Profi debütiert hatte, unterschrieb Safari einen Vertrag bis 2020.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1