Menschen legen Blumen nieder, umarmen sich und hinterlassen Karten mit emotionalen Botschaften. Am Tag nach der Attacke auf zwei Moscheen in Christchurch gedenken die Menschen den Opfern. Derweil wurde der mutmassliche Täter Brenton Tarrant offiziell des Mordes beschuldigt.