Full-Reuenthal
21-Jähriger wird in den Gemeinderat gewählt – «ich danke für das Vertrauen!»

Er ist im Vorstand der Jungen Grünliberalen Aargau sowie der Grünliberalen Bezirk Zurzach – und nun gehört Remo Frei auch dem Gemeinderat Full-Reuenthal an.

Stefanie Garcia Lainez
Drucken
Remo Frei gehört neu dem Gemeinderat in Full-Reuenthal an.

Remo Frei gehört neu dem Gemeinderat in Full-Reuenthal an.

Twitter

Das absolute Mehr von 94 Stimmen hat Remo Frei bereits im ersten Anlauf geschafft: Der 21-Jährige wurde mit 158 Stimmen in den Gemeinderat Full-Reuenthal gewählt. Vereinzelt gültige Stimmen gingen 28 ein. Die Stimmbeteiligung lag bei 34,3 Prozent.

Seine Vorgängerin, Gemeinderätin Manuela Fux, hatte aus persönlichen Gründen ihre Demission auf den 31. Januar 2022 eingereicht.

Remo Frei wohnt seit seiner Geburt in Full-Reuenthal und politisiert für die GLP. Er gehört sowohl dem Vorstand der JGLP Aargau als auch dem Vorstand der GLP Bezirk Zurzach an.

Auf Twitter schrieb er kurz nach seiner Wahl: «Ich danke für das Vertrauen! Ich werde mein Amt nach besten Wissen und Gewissen ausführen.»

Auf der Website der GLP schreibt er über sich: «Als junger Mensch liegt mir die Umwelt am Herzen, sodass meine Generation und noch viele weitere auf unserem blauen Planeten leben können. Unsere Welt verändere sich schnell, so brauchen wir stets neue Ideen in Themen Wirtschaft, Digitalisierung, Demokratie und Bildung.» Dafür stehe er als progressiver Mensch ein. Es gelte die Natur und Wirtschaft im Zurzibiet zu stärken.