Im Rahmen vom Sponsoren-Anlass zum Winzerfest stellte Kommunikationsleiter Daniel Kaiser das Programm für das Winzerfest 2016 vor. «Auch in diesem Jahr erwartet unsere Gäste ein tolles und attraktives Programm, welches für alle Sinne und Geschmäcker etwas Passendes dabei habe wird», so Kaiser.

Das Winzerfest sorgt auch in diesem Jahr während dreier Tage für beste Unterhaltung und Döttingen verwandelt sich in einen grossen Festplatz mit Lunapark. 20 stimmungsvolle Beizli verwöhnen ihre Gäste kulinarisch und 9 Weinstände laden zum Degustieren von Döttinger und Aargauer Weinen ein. Der Startschuss zum dreitägigen Winzerfest fällt am Freitag, 30. September, um 19 Uhr.

Prächtige Stimmung am Winzerfest Döttingen

Prächtige Stimmung am Winzerfest Döttingen (3. Oktober 2015)

Gut 50`000 Besucher zieht es jedes Jahr an die feuchtfröhliche Weindegustation. Vor allem der grosse Umzug sorgt für Partystimmung.

Umzug mit 56 originellen Sujets

Erstmals findet ein grosses Feuerwerk statt, welches am ersten Abend um 20 Uhr auf dem Aaredamm entzündet wird. Anschliessend sind auf den beiden Showbühnen Altersheim und Salmen die Live-Konzerte von Luca Hänni und Liquidroots zu bewundern.

Daniel Kaiser präsentiert das Festprogramm vom 65. Winzerfest Döttingen.

Daniel Kaiser präsentiert das Festprogramm vom 65. Winzerfest Döttingen.

Am Samstag, 1. Oktober, ab 9 Uhr startet neben dem Winzermarkt mit über 100 Ständen und Gauklern im Shine-Zelt auch die Kinderwelt mit Papa Moll Land aus Bad Zurzach.

Drehorgelspieler sind auf dem ganzen Festgelände anzutreffen und neben diversen Aufführungen auf den beiden Showbühnen sorgen ab 19.45 Uhr die Live-Auftritte vom Spiel der Kantonspolizei Bern, Pascal Geiser, Pickheads sowie Hanery Amman für die musikalischen Highlights. Wiederum äusserst kreativ waren die Vereine und Sujetgestalter für den grossen Umzug, welcher am Sonntag um 14 Uhr mit 56 originellen und farbigen Sujets und 2000 Teilnehmern startet. Sitzplätze werden zum Preis von 5 Franken angeboten.

So strahlen die Weinköniginnen am Winzerumzug in Döttingen

So strahlen die Weinköniginnen am Winzerumzug in Döttingen (3. Oktober 2015)

Das Winzerfest Döttingen ist das grösste in der Deutschschweiz. Höhepunkt ist der Winzerumzug am Sonntag, zu dem Zehntausende strömen. Sehen Sie hier die strahlenden Weinköniginnen, die auf den Wagen die Blicke auf sich ziehen, sowie die Wykönigin und die Schlüsseljungfrau aus Tegerfelden, der Gastgemeinde am Winzerfest 2015. 

Nach dem Umzug finden diverse Platzkonzerte und der Festbetrieb in den Vereinsbeizen statt. Das Festabzeichen zu 10 Franken (Kinder gratis) ist für alle drei Tage obligatorisch. Als Gastgemeinde präsentiert sich Endingen mit einer Festbeiz. Gratis-Parkplätze sind signalisiert.

An den beiden Abenden vom Freitag und Samstag ab 22 Uhr wird ein 5 Franken-Taxi bis zehn Kilometer gegen Vorweisung des Eintrittsbuttons ebenso angeboten wie die Nacht-Extrazüge Richtung Baden sowie Nachtschwärmer-Busse Richtung Full, Schneisingen und Ehrendingen. «Wir alle freuen uns auf das Winzerfest Döttingen, wo wiederum über 50 000 Besucher erwartet werden», blickt Daniel Kaiser voraus.