Reinach AG

Velofahrerin von Auto erfasst — Autofahrerin steht unter Schock

Eine Velofahrerin kollidierte mit einem Auto. (Symbolbild)

Eine Velofahrerin kollidierte mit einem Auto. (Symbolbild)

Eine 15-jährige Schweizerin wurde am Mittwochmorgen von einem herannahenden Auto erfasst. Die Kantonspolizei klärt nun den Unfallhergang ab.

Gestern kurz nach 11 Uhr beabsichtigte eine 15-jährige Velofahrerin die Hauptstrasse im aargauischen Reinach zu überqueren. Gleichzeitig nahte ein Subaru, gelenkt von einer 58-jährigen Schweizerin. In der Folge kam es zur Kollision, wobei das Mädchen erfasst und zu Boden geschleudert wurde.

Das Mädchen wurde umgehend durch die Ambulanzbesatzung ins Spital gebracht. Die genauen Angaben über die Schwere der Verletzungen sind nicht bekannt. Die Autofahrerin aus der Innerschweiz erlitt einen Schock und musste ebenfalls ins Spital geführt werden. Die Kantonspolizei klärt nun den Unfallhergang ab.

Die junge Velofahrerin, die keinen Helm trug, war vortrittsbelastet.

Die aktuellen Polizeibilder vom Oktober:

Meistgesehen

Artboard 1