Schloss Hallwyl

Mysteriöser Todesfall auf Schloss Hallwyl: Mike Müller ermittelt

Derzeit laufen in der Region Aarau die Dreharbeiten für die 2. Staffel der Krimiserie «Der Bestatter». Gedreht wird auch im Seetal: Mike Müller stand vergangene Woche auf Schloss Hallwyl vor der Kamera.

Im Wasserschloss ermittelt Schauspieler Mike Müller in der Rolle des umtriebigen Bestatters Luc Conrad wegen eines mysteriösen Selbstmordes. «Conrad muss sich dabei auch mit vermeintlichen Gespenstern herumschlagen», verrät Produzent Markus Fischer.

Ausgestrahlt wird die Seetaler «Bestatter»-Folge Anfang 2014, die Dreharbeiten fanden vergangene Woche statt. Die Anwesenheit der über 30-köpfigen Filmcrew war nicht zu übersehen: Auf dem Kiesplatz vor dem Wasserschloss reihten sich Lastwagen an Lastwagen.

Sohn von Moritz Leuenberger ging baden

Kein Wunder also, dass die Dreharbeiten Schaulustige anzogen. Ganze Familien standen dicht gedrängt auf der Zugbrücke des hinteren Schlosses und blickten in den Wassergraben, wo Taucher eine scheinbar leblose Person geborgen hatten. Wer genau hinsah, erkannte Schauspieler Manuel Löwensberg, Sohn von alt Bundesrat Moritz Leuenberger.

Die Bergungsarbeiten wurden auch von Mike Müller beobachtet: Mit Bart und ernster Mine stand der Schauspieler auf der anderen Seite des Wassergrabens, umringt von Polizisten, Spurensicherern und der Filmcrew.

Dreharbeiten auch im Verliesturm

Mitten im Geschehen war auch Produzent und Regisseur Markus Fischer, der die Serie «Der Bestatter» mitentwickelt hatte. «Die Hallwyl ist als Drehort ein Glücksfall», sagte Fischer. Das Schloss sei gut zugänglich und biete mit Hof, Verliesturm und Wassergraben viele Möglichkeiten. «Unser Autor Dominik Bernet konnte seinen Krimi so der Hallwyl genau auf die Schlossmauern schreiben.»

Für Markus Fischer ist dieser Drehort auch in anderer Beziehung speziell: Sein Heimatort Meisterschwanden liegt nur einen Katzensprung vom Schloss Hallwyl entfernt. «Vor zwei Monaten fuhr ich nach der Besichtigung des Schlosses zum ersten Mal durch Meisterschwanden», sagt Fischer. «Die Region ist derart schön, dass ich meinen Freunden sofort eine SMS schrieb: ‹Ich bin jetzt in meiner Heimat angekommen.›» (lacht)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1