Hallwil
Gemeinderechnung 2012 nicht so schlecht wie befürchtet

Die Rechnung 2012 der Einwohnergemeinde Hallwil schliesst weniger schlecht ab als erwartet. Laut Finanzverwaltung resultiert ein Aufwandüberschuss von 102’000 Franken. Im Budget waren mit 295’000 Franken drei Mal mehr veranschlagt worden.

Drucken
Teilen
2012 floss mehr Geld in die Gemeindekasse als erwartet. (Archiv/Pascal Meier)

2012 floss mehr Geld in die Gemeindekasse als erwartet. (Archiv/Pascal Meier)

Pascal Meier

Auch die Ortsbürgergemeinde musste im vergangenen Jahr einen Aufwandüberschuss verbuchen, dies weil der Brunnentrog vor der Waldhütte ersetzt werden musste. Bei der Forstwirtschaft wurde die Rechnung mit einer Einlage von 1010 Franken (Vorjahr: 1015 Franken) in die Forstreserve ausgeglichen. (az)

Aktuelle Nachrichten